Konfliktlösung als Gewohnheit.

Meine Vision: Jede Organisation braucht einen Konfliktmanager.
Agile Begleitung bei Ärger, Stress, Konflikten, in den Büroalltag integriert.

Klare Sprache schafft klare Wirkung!

So kommt das Betriebsklima wieder in Balance.
Lieber klären statt kündigen,.sich mitteilen statt Mobbing erleben. 

Lassen Sie uns gemeinsam Ideen zur Implementierung
in Ihrem Hause entwickeln.

Impulse für Führungskräfte

Sie sind gut. Sie sind oben. Trotzdem kann keiner alles alleine lösen.


Wenn das Klima nicht mehr stimmt - holen Sie sich Unterstützung! Ein vertraulicher Rat, eine  Moderation, oder am besten gleich  ein Konfliktmanager von außen einbinden.

So entsteht ein Win-Win, alle beteiligten MitarbeiterInnen eines Konfliktes gehen gestärkt hervor, denn alle Interessen werden in Ruhe angehört und wertgeschätzt. Am Schluss steht eine klare konkrete Vereinbarung - SMART. Das heißt: 

Spezifisch, Messbar, Anspruchsvoll, Realistisch, Terminiert.

Kurzzeit-Mediation

Prinzipien: Absolut vertraulich, freiwillig, ergebnisoffen.
Regeln: Ausreden lassen, keine Angriffe sondern Ich-Botschaften.
Rolle Mediator: Sorgt für klare Struktur, Zeit für gleiche Redeanteile


1. Themen und Emotionen sammeln und verstehen.
Was stört und wie erging es jedem?

2. Positive Interessen und Bedürfnisse dahinter wertschätzen.
Was ist jedem persönlich für die Zukunft wichtig? Mit Perspektivwechsel.

3. Ideen sammeln und Vereinbarungen treffen.
Wer macht was bis wann?

Alle Themen, Interessen und Ideen werden je auf Flipchart visualisiert und gewürdigt. Das Ergebnis ist dauerhaft und nachhaltig.

Kern ist der Perspektivwechsel - eine emotionale Wende:

Anspannung wird zur Entspannung.